Sibirische Katze & Neva Masquarade

Typ

Kräftige, muskulöse Katze von mittlerer Größe. Der Körper erscheint mäßig langgestreckt auf nicht zu hohen, kräftigen Beinen; Pfoten sind rund, groß und kräftig. Haarbüschel zwischen den Zehen sind grundsätzlich vorhanden und deutlich ausgebildet. Kräftiger, kurzer Nacken.
Kopf Kurzes, stumpfes Dreieck in guter Proportion zum Körper. Die Stirn ist leicht gewölbt. Der Nasenrücken ist breit, leicht konkav gewölbt (kein Stop, keine Einbuchtung). Die kräftigen massiven Wangen werden von kräftigen Kiefern betont. Das Kinn soll gut ausgeprägt sein (jedoch nicht hervorspringen). Die runde Schnauze harmonisiert zum stumpfen Dreieck des Kopfes.
Ohren Mittelgroß, an der Basis breit und mindestens um Ohrenbreite auseinander stehend; die verlängerte, senkrechte Linie des inneren Ohransatzes endet in der Mitte des Auges. Die Ohren werden leicht gewölbt nach vorn geneigt getragen. Die abgerundeten Ohren sind mit Haarbüschel oder Pinseln wünschenswert. Starke Behaarung des Innenohres.
Augen Groß, leicht oval und an der Unterseite gerundet; leicht schräg gestellt und weit auseinanderstehend.
Augenfarbe Grün oder Bernstein (in verschiedenen Nuancen) aber einfarbig, bei der Neva Masquarade: blau.
Fell & Farbe Besonders lang am Hals, vor der Brust, an den "Hosen" und am Schwanz; Nacken und Schultern kurz; Rücken dicht, fest glänzend; seitlich des Körpers fein, weich sehr dicht behaart. Die Unterwolle ist sehr spärlich zur warmen Jahreszeit, im Winter dicht - aber fein von der Struktur. Alle Farben sind erlaubt. Pointkatzen heißen Neva Masquarade.
Schwanz Breit und kräftig am Ansatz; sollte mindestens bis zum Schulterblatt reichen (Längenmessung an der Längsseite des Tieres); er verjüngt sich in einer nicht zu feingliedrigen Spitze; zu jeder Jahreszeit lang behaart.

:: zurück ::


25 September 2003.

The painting used to create this set is by Paula Vaughan.
Used with permission.

Copyright©2002-2009